Wiedersehen mit Maestro Myung-Whun Chung in Shanghai

„Freude schöner Götterfunken“ mit Karel Mark Chichon in Seoul

„Freude schöner Götterfunken“ mit Karel Mark Chichon in Seoul

Kurz vor dem Abflug nach Shanghai erreicht uns über den koreanischen Tourmanager eine Information, die spontan nur mit ungläubigem Staunen entgegengenommen wird: 22.000 Menschen haben unser Eröffnungskonzert in Seoul mit Beethovens Neunter per Livestream in verschiedenen Kirchen der Hauptstadt mitverfolgt.

Pressekonferenz zur Neueröffnung des Poly Grand Theaters in Shanghai. Auf dem Podium Maestro Myung-Whun Chung (2.v.l.) neben DRP-Orchestermanager Benedikt Fohr (3.v.l.).

Pressekonferenz zur Neueröffnung des Poly Grand Theaters in Shanghai. Auf dem Podium Maestro Myung-Whun Chung (2.v.l.) neben DRP-Orchestermanager Benedikt Fohr (3.v.l.).

Vom Flughafen in Shanghai führt der Weg nach kurzem Stopp im Hotel direkt zur Probe in das neue Theater. Im Bus rekapitulieren die wenigen noch aus Myung-Whun Chungs Chefdirigentenzeit in Saarbrücken Ende der Achtziger Jahre verbliebenen Orchestermitglieder ihre Erinnerungen an die gemeinsame Arbeit.  Alle anderen freuen sich auf die Zusammenarbeit mit einem Dirigenten seines Formats.

Doch vor der Probe gilt es zunächst noch für Orchestermanager Benedikt Fohr seinen Auftritt im Podium der Pressekonferenz zur Eröffnung des neuerbauten Poly Grand Theater zu absolvieren . „We are honoured to open this theater with our former chief conductor Myung-Whun Chung”, so Fohr vor den Journalisten aller großen regionalen Medien. Gefragt, mit welchem Gefühl er gleich seinem ehemaligen Orchester begegnen wird, antwortet Maestro Chung: “Das ist, als ob Sie mich nach meiner ersten Liebe fragen. Als ich nach Saarbrücken kam, war ich sehr jung, die Musiker waren sehr nett zu mir und dafür werde ich Ihnen mein ganzes Leben dankbar sein.“

Das Poly Grand Theater Shanghai im futuristischen Shanghaier Stadtteil Jiading.

Das Poly Grand Theater Shanghai im futuristischen Shanghaier Stadtteil Jiading.

Einen Kommentar schreiben: